Ganzheitlich und strukturiert:

Unser Therapiekonzept

Ein ganzheitliches Therapiekonzept – damit werben heute viele medizinische Einrichtungen. Doch oftmals wird nicht klar, was sich hinter diesem Schlagwort verbirgt. Für uns bedeutet ein ganzheitliches Konzept mehr als ein Behandlungsplan, der Angebote aus verschiedenen Fachbereichen enthält. Nur, wenn die einzelnen Behandlungen sorgfältig aufeinander abgestimmt sind und ineinandergreifen, kann ein optimaler Therapieerfolg erzielt werden. Ärzte verschiedener Fachrichtungen und Therapeuten arbeiten daher intensiv zusammen und tauschen sich auch im Verlauf der Rehabilitation darüber aus, ob die verordneten Therapien den gewünschten Erfolg bringen.

Während der Rehabilitation im Celenus Fachklinikum Sachsenhof sollen nicht nur Ihre akuten Beschwerden gelindert werden, vielmehr soll dieser Therapieerfolg auch lange anhalten. Damit dies gelingt, müssen alle Faktoren bekannt sein, welche die Erkrankung negativ beeinflussen können. Daher führen wir ausführliche Gespräche mit Ihnen und befassen uns mit Ihrer Eingangsdiagnose und möglichen Begleiterkrankungen. Die Gespräche dienen auch dazu, mögliche seelische Belastungen offenzulegen und in der Folge zu berücksichtigen.

Um ganzheitlich zu arbeiten, muss zudem der Therapieplan ganz individuell auf den Einzelnen zugeschnitten sein. Wir nehmen uns viel Zeit, gemeinsam im Gespräch mit Ihnen die therapeutisch sinnvollen Maßnahmen zu erörtern. Denn letztendlich ist der Erfolg der Reha-Maßnahme auch davon abhängig, ob Sie hinter dem für Sie ausgearbeiteten Therapiekonzept stehen.