Sachsenhof - Header Pflegende Angehörige

Gezielte Rehamaßnahmen für pflegende Angehörige

 

Eine wichtige Aufgabe – eine große Herausforderung

Wer ein pflegebedürftiges Familienmitglied versorgt, kennt die beiden Seiten dieser Tätigkeit: So erfüllend die Pflege
eines Angehörigen in vielen Fällen sein kann, so anstrengend und kräftezehrend ist sie zur gleichen Zeit. Als Pflegender erbringt man  jeden Tag rund um die Uhr körperliche Höchstleistungen und leidet oft unter Schlafmangel. Diese physische wie psychische Dauerbelastung kann erhebliche Aus­wirkungen auf die Gesundheit zur Folge haben. 

Viele Betroffene bezahlen für das tapfere Durchhalten mit ihrer Gesundheit: Erschöpfungszustände, depressive Verstimmungen, Angst, psychosomatische Erkrankungen und chro­nische Schmerzen sind häufig die Folge der dauerhaften Über­forderung. Erschwerend kommt hinzu, dass eine  große räumliche Trennung vom Pflegebedürftigen für die pflegenden Angehörigen oft gar keine Erleichterung sondern eher noch eine weitere psychische Belastung darstellt. Denn häufig ist nicht sichergestellt , dass der Pflegebedürftige während der Abwesenheit seines Pflegers trotzdem die qualitativ hochwertige Pflege bekommt, die er braucht. Viele Pflegende verzichten deshalb auf das notwendige Auffüllen der eigenen Ressourcen.

 

Gönnen Sie sich Erholung

Rehamaßnahmen und Prävention verhindern Krankheiten und erhalten Lebenskraft, die für pflegende Angehörige in ihrer besonderen Situation so wichtig ist. Das Celenus Fachklinikum Sachsenhof bietet gezielte Rehamaßnahmen, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Gleichzeitig ermöglichen wir die professionelle Unterbringung Ihres
Pflegebedürftigen in der benach­­barten Alloheim Senioren-Residenz „Haus am See“ im Rahmen einer Kurzzeitpflege.

 

Wie beantrage ich die Rehamaßnahme?

Besprechen Sie Ihre derzeitige Lebenssituation mit Ihrem Hausarzt. Schildern Sie Ihre Symptome, wie z.B. Schlafmangel oder Überanstrengung. Ist aus medizinischer Sicht eine Rehamaßnahme sinnvoll und erfolgversprechend, dann wird Ihr Hausarzt mit Ihnen gemeinsamen die Kur beantragen und den Antrag dem Kostenträger (meist der Krankenkasse) vorlegen.

 

Finanzielle Unterstützung

Ist eine Pflegeperson wegen Urlaub, Rehamaßnahme, Krankheit oder anderer Gründen an der Pflege ihres Angehörigen gehindert, übernimmt die Pflegekasse die Kosten einer notwendigen Ersatzpflege für längstens vier Wochen je Kalenderjahr. 

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer:

 

Flyer

 

» Flyer "Erholung für Pflegende Angehörige" downloaden (PDF)

 

 

Unser Kooperationspartner: 
Die Alloheim Senioren-Residenz "Haus am See"

 

Celenus Fachklinikum Sachsenhof - Alloheim

 

www.alloheim.de